Zhan Zhuang Qigong-Training

Ulrich Poganietz

Stay strong. Gelassen und standfest im Alltag. Trainiert werden vorwiegend stille, stehende Positionen. So ist Qigong leicht zu erlernen. Es ist vertragsfrei, man zahlt nur bei Anwesenheit 10 € pro Termin.
Mehr...

Meister Lam Kam Chuen

Qigong ist der chinesische Begriff für Energieübung. Zhan Zhuang (gesprochen: Dschan Dschong) bedeutet "Stehen wie ein Baum". Es ist ein Stil des inneren oder stillen Qigong. Schwerpunkt ist das Verweilen in stehenden Positionen. Hinzu kommen sanfte Dehnübungen. Regelmäßiges Üben sorgt im Alltag für mehr Ausgeglichenheit und weniger Verspannungen. Ziel ist die Gelassenheit und Standfestigkeit eines Baumes zu erlangen. Meister Lam Kam Chuen brachte Zhan Zhuang Qigong nach Europa, Thomas Apfel als autorisierter Lehrer nach Deutschland. Im Raum Gießen leitet das Training dessen Schüler Ulrich Poganietz, der seit 2001 in traditioneller Weise regelmäßig Unterricht bei seinem Lehrer und bei seinem Meister nimmt.

Training und Kosten

Zhan Zhuang Qigong wir im Stehen trainiert, man kann aber auch im Sitzen üben. Es ist für jedes Alter geeignet. Benötigt werden bequeme Kleidung und bequeme, flache Schuhe. Turnschuhe sind ungeeignet. Das Training ist offen für alle und richtet sich nicht speziell an Heilpraktiker. Es ist vertragsfrei, man zahlt nur bei Anwesenheit 10 € pro Termin.
Weniger

Sie möchten Qigong kennenlernen?
Vereinbaren Sie ein kostenloses Probetraining: Ulrich Poganietz 06406 – 83 00 441